Tour de Rhein – Stürze, Sturm, Schach und Schläuche :-)

(de / en)

Donnerstag, 20. Juni
Nach dem Ruhetag in Strasbourg gab’s Abends noch lecker Weißwein, Salat und Schach. Da es immer windiger und der Himmel immer dunkler wurde, verzogen wir uns ins Zelt. Mit meinem neuen Zelt fehlten uns Erfahrung und Heringe, um dieses Sturmfest zu machen:



Wir haben dann noch einige Stunden mit Isomatte, Klamotten und Bier vor dem Handtrockner verbracht :-)

 

Freitag, 21. Juni
Ob’s nun am Rückenwind, an dem Ruhetag, dem Muskelaufbau oder allem zusammen lag: wir kamen gut voran. 91 km in 4,5 Stunden bis nach Karlsruhe. Meinen dilettantisch angebrachten Gepäckträger mussten alle 10 km vom Hinterrad wegzerren, bis wir ihn fachmännisch mit Schrauben aus’m Real repariert haben :-)

 

Samstag, 22. Juni
Irgendwie eine sehr zähe Etappe. 70 km bis nach Mannheim inklusive meinem ersten richtigen Crash. Wir fuhren nebeneinander auf einer einspurigen Strasse. Das entgegenkommende Auto wollte nicht so wirklich Platz machen und auf den Schotter neben der Strasse fahren, wir haben uns so dünn, wie möglich gemacht und Schwuwupp: Hing ich mit meinem Lenker in des Sebastians Taschen und lag flach. Mit 25 km/h noch ein paar Meter auf dem rauen Asphalt und Sand und Kies gerutscht und Wunden geleckt. Bis auf die Digicam, Schürfwunden und blaue Flecken aber nix passiert :-)

 

Sonntag, 23. Juni
Auf dem Weg heute ins schöne Oppenheim wurden wir von 2 komischen alten Männern in Worms abgeholt und begleitet. Nach 70 km und 2 gewechselten Schläuchen gab’s leckeren Rhabarberkuchen, Gegrilltes, leckeren Weißwein, frisch gewaschene Wäsche und tolle Gastfreundschaft bei Silke und Daniel. Merci Beaucoup! :-)

http://www.youtube.com/watch?v=JL6SMFDyIZ8
Tags:  

One comment to [de]Tour de Rhein – Stürze, Sturm, Schach und Schläuche :-)[/de][en]Tour de Rhein – Crashes, storms, chess and tubes :-)[/en]

  • Life is a book  says:

    […] dem Rad gen Deutschland verlassen. Nach unterschiedlich starken Muskelkatern, 850 Kilometern, einem Sturz, einige Partien Schach, Zelten bei Sturm, Gastfreundschaft bei Familie und Freunden und 11 Tage […]

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>