Rennrad tagged posts

Tourtagebuch – Tag 51 – Nicht immer Friede, Freude, Schokokuchen

https://vimeo.com/99469626

UPDATE 01.07.14
Wow! Vielen lieben Dank an alle, die mich über WhatsApp, Facebook, Mail, Blogkommentare oder auch sonstwie aufgebaut haben! Damit hätte ich nicht gerechnet. Ich bin mittlerweile wieder besser drauf. Ich hab zwar in Chama die Westernbahn nicht genommen, weil ich morgen ‘ne andere Bahn nehme. Ich bin weitergeradelt, hab mir gestern in ner Sportsbar mit Spareribs, nen Burger, zwei Hefeweizen und nen Bananensplit das WM Spiel Deutschland – Algerien angeschaut, mache heute ‘nen gamelligen Ruhetag inklusive Pool in ‘nem Motel in Santa Fe (New Mexico) und fahre morgen mit’m Amtrak nach Kansas City. Dort werd ich noch zwei Ruhetage inklusive Independece Day verbringen, bevor ich mich wieder aufs Rad schwinge und mich gen Atlantik aufmache. Auf geht’s! :-)

Tourtagebuch – Tag 47

https://vimeo.com/99388605

In den letzten Tagan war ich hauptsächlich in Utah unterwegs und wie man vielleicht auch im Video und auf den Bildern sehen kann, hat es mir hier bisher landschaftlich am besten gefallen. Wirklich atemberaubend schön! Aber abgesehen von der tollen Landschaft, möchte ich mal was zu den Menschen loswerden. Man trifft unheimlich viele interessante, nette, hilfsbereite, interessierte Leute hier und da:

  • Helen und Anna haben mich ne Woche in ihrem Appartment in San Francisco wohnen lassen.
  • Yosi, Alex und das ganze Murray-Haus haben mit ebenfalls ne Woche in ihrem Haus in San Francisco wohnen lassen.
  • Tom aus Carmel hat mich und Mathilde abends zum Bierchen aufm Campingplatz eingeladen
  • Meine Warmshower-Hosts in L.A. haben mich eine Woche bei ihnen Wohnen lassen und mit Essen versorgt.
  • Von Tom, der mich mit Ducktape, Wasser und Motivation versorgt hab, habt ihr hier schon gelesen.
  • Als ich mal kurz angehalten habe, um auf die Karte zu gucken, hat eine Frau angehalten und mir meine Trinkflaschen mit kühlem Eiswasser aufgefüllt.
  • Meine Warmshower-Hosts in San Diego haben mir abgesehen vom Essen einen weitere Flaschenhalter samt Trinkflasche geschenkt.
  • Als ich Pause an einer Tanke gemacht hat, hat mir jemand eine leckere Zimtschnecke von Burger King geschenkt.
  • Eine Gruppe Radler, die ich getroffen habe, schenkten mir einfach so 20 Dollar, nachdem ich erzählte, dass ich nur zelte und sparsam reise.
  • Meine Warmshower-Hosts in Pheonix Silverio und Susan haben mich ins Restaurant und zum Baseballmatch eingeladen und sind mit mir zum REI und Walmart gefahren.
  • Als ich mal einen Platten hatte und keinen Reserveschlauch und Flickzeug übrige hat Tom angehalten und mir Flickzeug und einen Reserveschlauch geschenkt.
  • Der östliche Campingplatz am Grand Canyon war voll, so dass mich Tim, Elizabeth, Vincent und Meg (Australien) auf ihren Platz und zum Essen eingeladen haben.
  • Nach einer anstrengenden Etappe mit viel Gegenwind (um die 90 km/h sagte der Wetterbericht) hatte ich kein Wasser mehr und habe an ‘nem Haus gefragt. Tim und seine Frau haben mich mit Wasser, Brot, Obst und Gemüse versorgt.
  • Im Bryce Canyon habe ich Stefan und Tanja aus Augsburg getroffen, die mich zum Bierchen, zum Frühstück und zur Wanderung durch den Bryce Canyon eingeladen haben.
  • Am nächsten Tag habe ich Danny und Kyle getroffen und wir sind 7 Tage zusammen geradelt, haben viel gesehen und erlebt und unheimlich viel Spass miteinander gehabt.
  • Unsere Warmshower-Hosts Bill und Sue aus Mancos versorgten und mit Pancakes und Brownies und liehen uns ihr Auto um in den Mesa Verde Nationalpark zu fahren.
  • Hier und da habe ich Kaffee oder Softdrinks spendiert bekommen.

Überall wird man interessiert gefragt, woher man kommt, wohin man fährt und daraus entwickeln sich interessante Gespräche. Man kriegt viel Tipps zur Gegend und Einladungen und auch viele andere Dinge, wie ihr sehen könnt. Mit soviel Herzlichkeit hab ich eigentlich gar nicht gerechnet und bin ein bisschen gerührt :-)

Tourtagebuch – Tag 36 – Grand Canyon

http://vimeo.com/98607653

Campingplatz + WLAN + Strom = Neues Video und die neue Episode “Game of Thrones” :-)

UPDATE 22.06.14: Fotos hinzugefügt

Tourtagebuch – Neue Route

Kurzes Update: Ich lebe noch. Mir geht’s super. Ich hab ne neue Route. Ich hab nen Hut. Ich hab tolle Leute kennengelernt. Ich war am, im und über’m Grand Canyon. Ich bin unterwegs. :-)

In der letzten Zeit hatte ich selten bis gar kein Internet und wenn, dann sehr schlechte Verbindung. Vielleicht wird’s besser, vielleicht nicht. Demnächst geht es durch verschiedene National Parks und Canyons in den Bundesstaat Utah und Colorado, um über Kansas und Missouri an die Küste zu gelangen und dann über Washington nach New York. Und demnächst kann ich dann auch hoffentlich wieder mehr Fotos und Videos hochladen :-)