Monthly Archives May 2012

Hopp Hopp Schwyz!

Als ich vorletzte Woche meinen Cousin in der Schweiz besucht habe, hab ich mich dran erinnert, dass man in der Schweiz ja auch prinzipiell mehr Geld verdient. Näher beschäftigt, geschweige denn ausgerechnet habe ich das bisher noch nicht. Google is your friend und los gehts!

Gehaltsspiegel, Foreneinträge und IT-Gehälter gecheckt. Brutto-Netto-Rechner gecheckt. Kosten für Wohnung, Leben und Krams mit Jans Hilfe gecheckt und große Augen bekommen: 3000€ monatlich sparbar! Unglaublich! Fantastisch! Wo muss ich unterschreiben? Nochmal alles durchgerechnet und wieder bei sparbaren 3000€ geblieben. Mein Entschluss stand schneller als manch anderes: Ab in die Schweiz :-)

Erste Meinungen von Freunden und Familie

“Super Sache! Zieh dein Ding durch!”

“Ich werde die Weltherrschaft an mich reißen.”

“Find ich gut, würde ich aber anders machen.”

“Regelmäßig Urlaub reicht mir.”

“Du wirst ausgeraubt. Bagpacker sind auch nicht alle Bagpacker.”

“Dann verreckst du in einem Dritten-Welt-Land, weil du krank wirst. Na herzlichen Glückwunsch zur Freiheit.”

“Sag mir immer wo du bist, ich will dich besuchen!”

“Zieh das durch. Es wird dein Leben verändern!”

“Zu kurz gedacht und naiv alles dafür aufzugeben.”

“Und was ist mit einer Arbeitsunfähigkeitsversicherung?”

“Ich beneide dich.”

Wenn mich auch bisher nur zwei Personen von meiner radikalen Entscheidung alles zu verkaufen und alles hinter mir zu lassen unterstützt haben, so waren doch die meisten Resonanzen postitiv! Das freut mich :-)
Die meisten bevorzugen ein sicheres Leben mit regelmäßigen Urlauben, um von der Welt etwas zu sehen. Einige, die selbst schon viel gereist sind, halten wiederum gar nix von meinen Plänen. Aber das Leben wäre auch langweilig, wenn jeder einer Meinung wäre.
Wie sagte schon Farin Urlaub: “Hauptsache ist, es macht dich glücklich!”

Erster Zwischenstand nach 2 Monaten

Nachdem ich vor zwei Monaten beschlossen habe meinen Traum zu leben und vor einem Monat diesen Blog dazu eingerichtet habe, schreibe ich nun mal einen ersten Zwischenstand zu meiner finanziellen Lage.

Mit einem Schuldenberg von 21.500€ bin ich im Februar gestartet. Etwa ein Drittel davon ist BaföG und Studiengebühren zuzuschreiben, 3500€ sind auf meinem tollen aber völlig überteuerten 30ten Geburtstag draufgegangen, etwa 3000€ hab ich verschenkt und der Rest hat sich durch meinen überragend schlechten Geldumgang in Urlaub, Konzerte, Festivals, Essen und sonstigen Krams verflüchtigt. Ich war immer ganz gut darin mehr Geld auszugeben als ich eigentlich hatte ;-)  Aber das wird geändert! Um wirklich frei zu sein und reisen zu können müssen die Schulden weg und ich muss mir auch ein bisschen was ansparen.
Die Urlaube, Festivals und sonstige Events, die ich mir vor dem März vorgenommen habe, ziehe ich aber noch durch. Daher war ich auch letzten Monat noch auf Mallorca Rennrad fahren und ich freu mich aufs Rocco-Del-Schlacko und aufs Trekking in Norwegen :-)  Trotzdem muss an allen Enden gespart werden!

Viel Geld kostet mich z.B. mein 24m²-Zimmer in meiner WG. Ich zahl monatlich 512€ warm inkl Strom, Internet und Gedöns. Aber in 2 Wochen geht meine Mitbewohnerin Meike für 3 Monate nach New York, ich werde mein Zimmer zwischenvermieten, ihres beziehen und kann dadurch 200€ im Monat sparen. Danach geht meine andere Mitbewohnerin Anna zurück nach Kolumbien (die Glückliche :-)  ich entere ihr Zimmer und spare 220€.
Da ich meinen ganzen materiellien Besitz nicht wirklich brauche und loswerden möchte und da ich all den Krams schlecht mit in ein 13m² Zimmer nehmen kann, hab ich angefangen Sachen zu verkaufen. Für Bücher habe ich bisher schon 200 Öcken bekommen. Demnächst steht noch ein Trödelmarkt und eBay an. Dazu hats dann auch noch ein bisschen Steuern zurückgegeben, ich hab ne kleine Gehaltserhöhung bekommen und spare an Geld bei Fest und Fressen ;-)

In dem letzten drei Monaten konnte ich trotz des Urlaubs so etwa 2000€ sparen :-)

Um meine Pläne so schnell wie möglich umzusetzen, habe ich mich zusätzlich für einige 400€-Jobs beworben. Ich bin gespannt darauf, was kommt!

Ordner Weltreise erstellt :-)

Grade den Ordner Weltreise erstellt :-)

weltreise-ordner